Energieversorger, Energiemanager wie auch die Wohnungswirtschaft müssen bzw. wollen heutzutage die Zählerstände von Strom-, Gas- und Wasserzählern aus mehreren Gründen häufiger als zuvor erfassen. Anlässe dazu sind u.a. stark schwankende Energiepreise, Änderungen des Mehrwertsteuersatzes, die regelmäßige Erfassung von Verbräuchen aufgrund forcierter ESG-Auflagen oder die künftige Aufteilung der CO2-Umlage zwischen Mietern und Vermietern. Da in deutschen Privathaushalten weit weniger als 1% aller Stromzähler Smart Meter sind (von Gas- und Wasserzählern ganz zu schweigen), muss diese Erfassung manuell erfolgen. Bisher fehlte eine einfache, effiziente und fehlerresistente Lösung für diesen Massenprozess.

pixolus präsentiert auf der E-world 2022 mit pixometer [team] eine neue Standardlösung zur effizienten und intuitiven Zählererfassung. Mit pixometer [team] können Unternehmen aus allen Branchen eine größere Anzahl Zähler für Abrechnungszwecke oder Energieeffizienzmaßnahmen einfach und effizient erfassen wollen. Besonderer Clou: Neue Kunden können schnell mit der Lösung starten, es ist kein vorgeschaltetes Einführungsprojekt erforderlich.

pixometer [team] besteht aus zwei Komponenten: Einem Dispositionsportal für den Innendienst und einer App für Ableser vor Ort. Über das Portal steuern Disponenten zentral den Ableseprozess, indem sie Ablesern bestimmte Ableseaufträge zuordnen. Die App zeigt Ablesern ihre Aufträge übersichtlich an. Die korrekte Zählerzuordnung erfolgt per integriertem Barcode-Scan, der Zählerstand selbst wird mit der bewährten – und jüngst deutlich verbesserten Scanfunktion automatisch erfasst. Zählerstände werden inkl. Belegfoto ins Dispositionsportal übertragen.

Eine Lösung – viele Zielgruppen

  • Energieversorger und Ablesedienstleister werden mit pixometer [team] beim Massenprozess der Turnusablesung optimal unterstützt. So werden beispielsweise ortsfremde Ableser per digitaler Karte zu Gebäuden gelotst und erhalten dort Hinweise zum Ableseauftrag. Gerade auch neue Ablesemitarbeiter kommen mit der intuitiv angelegten Ablese-App schnell zurecht. Vor Ort können Ableser unkompliziert Hinweise (z.B. Bemerkungen zum Zählerstandort) direkt in die App eingeben und so unmittelbar den Datenbestand der Netzbetreiber verbessern.
  • Für die Energie- und Wohnungswirtschaft erfassen Hausmeister zum Jahreswechsel Zählerstände. Die Aareal Bank-Gruppe und pixolus haben 2020 die Plattform Aareal Meter erfolgreich in den Markt gebracht. Kunden wie die Koblenzer Wohnungsbaugesellschaft oder die Düsseldorfer Wohnungsgenossenschaft sind begeistert von der höheren Effizienz und Transparenz im Ableseprozess.
  • Energie- und Facility-Manager im kommunalen oder gewerblichen Energiemanagement benötigen Zählerstände in hoher Frequenz (meist monatlich). Die Energiewende verstärkt hier eindeutig die Nachfrage, denn die Aussagekraft von EDM-Systemen ist letztlich nur so gut wie die Qualität ihrer Datenbasis. Teilweise sind in Gebäuden bereits Smart Meter installiert, aber zur Ermittlung des Gesamtenergieverbrauchs ist letztlich die Erfassung sämtlicher Verbrauchsstellen erforderlich. Genau diese Lücken füllt pixometer [team] auf effiziente und elegante Weise.

Vorteile von pixometer [team]

  • Zeitgemäße Prozesse: Prozessautomatisierungen nach der Devise „kein Klick mehr als nötig“ werden erreicht. Die App ermöglicht digitale Ablesungen in modernem Design.
  • Korrekte Erfassung: Die Zählerscanfunktion als Herzstück der App stellt richtige Zählerzuordnungen und korrekt erfasste Zählerstände sicher.
  • Hohe Transparenz: In der Ablese-App lassen sich Zählerstände anhand von Erwartungswerten plausibilisieren. Ablesewerte samt Zählerfotos werden aus der App direkt ins Dispositionsportal übertragen und sind dort für Disponenten sofort sichtbar.
  • Sicher: Die Verschlüsselung der Datenübertragung und die Datenhaltung entsprechen neuesten Sicherheitsstandards. Daten werden auf einem ausfallsicheren Server eines zertifizierten Anbieters mit Sitz in Deutschland gespeichert.
  • Intuitive Anwendung: pixolus legt viel Wert auf einfache und selbsterklärende Anwendungen mit prägnanten Icons und klar strukturierten Ansichten.
  • Schnell startklar: Neukunden können zügig und ohne großes Anpassungsprojekt direkt mit der Lösung starten.

Einen Überblick zu den Prozessen und Funktionen von pixometer [team] gibt das folgende YouTube-Video in 15 Minuten:

pixometer [team]: mobile Ablese-Software für Turnusablesung, Energiemanagement & Co.
pixometer [team]: mobile Ablese-Software für Turnusablesungen, Energiemanagement & Co.

E-world 2022: pixometer [team] live erleben

Interessierte sind eingeladen, sich auf der E-world (21. bis 23. Juni 2022, Essen) am pixolus-Stand (Halle 4, Stand 670) selbst ein Bild zu machen. Terminanfragen bitte per E-Mail an sales(a)pixometer.io. (SKr)