pixometer

pixometer – Zählerstände einfach erfassen

Energieversorger, Ablesedienstleister, Energiemanager, Hausmeister und Privatkunden erfassen Zählerstände einfach per Smartphone und Tablet.

Dazu bietet pixolus mit pixometer App- und Scanlösungen zur intuitiven und effizienten Zählerstand-Erfasssung.

Lösungen zur Erfassung von Zählerständen

pixometer Übersicht Zielgruppen & Anwender

Turnusablesung in Ihrem Netzgebiet

pixometer zur Turnusablesung ist ein modernes und intuitiv bedienbares Tool zur mobilen Zählerablesung. Die digitale Lösung unterstützt Netzbetreiber und Ablesedienstleister optimal bei der Turnusablesung.

Zählerablesung in der Wohnungswirtschaft

Aareal Meter ist DIE von der Aareal Bank Gruppe und pixolus entwickelte Plattform zur Zählerablesung für die Energie- und Wohnungswirtschaft sowie von diesen beauftragte Hausmeister und Ablesedienstleister.

Scan-Modul »pixometer SDK«

Sie haben bzw. entwickeln bereits eine App? Dann greifen Sie darin unser pixometer SDK als Scan-Funktion auf. Unser pixometer SDK erspart Mitarbeitern bzw. Kunden lästiges Tippen: Zählerstände aller Art werden blitzschnell korrekt und effizient erfasst.

Zählerablesung für Ihr Energiemanagement

Energiemanager im gewerblichen oder kommunalen Bereich nutzen unsere Lösung zur regelmäßigen Erfassung von Verbrauchszählern aller Art. Es gilt das Motto: You can only manage what you can measure.

Zählerablesung für Ihre Privatkunden

Sie sind Energielieferant bzw. Netzbetreiber und wollen Ihren privaten Haushaltskunden eine moderne App zur Selbstablesung bieten? Dann sind Sie bei unserem White Label-Konzept genau richtig.

pixometer Broschüre zum Download

Alles – aber kompakt: In der neuaufgelegten Produktbroschüre finden Sie alles Wissenswerte zu Varianten, Funktionen und Vorteilen unseres pixometer-Ansatzes im praktischen PDF-Format.

Aareal
Gelsenwasser
Netze BW
RheinEnergie
Stadtwerke Hamm
Stadtwerke Kaiserslautern
Stadtwerke München
Strabag
Süwag
Westnetz
Yello
EnBW
Netz Halle Logo

Nehmen Sie Kontakt auf!

Telefon: +49 221 949992-0
E-Mail:

Login zum Portal für Privatnutzer und Abonnenten

Als Privatnutzer können Sie sich ins Portal einloggen unter: https://pixometer.io/portal

Kundenstimmen

Das sagen unsere Kunden

“Einfacher geht´s nicht: Mit kWhapp werden unsere User zu Strompaparazzi! Das erspart lästiges Tippen und unsere User wissen immer, wieviel Strom sie verbrauchen. Die Technologie von pixolus hilft dabei, unseren Usern eine optimale User Experience zu liefern.”

Marcus Miehe

Head of mobile Apps, EnBW AG

“Die konstruktive Projektarbeit sowie die Umsetzung der digitalen Lösung für die RheinEnergie verlief sehr erfolgreich. Kleinere Fehler oder Fragen wurden schnell aufgegriffen und gelöst. Bis heute ist die Zusammenarbeit mit pixolus sehr zuverlässig und schön.”

Stefanie Dambowy

Operations, Prozess- und Qualitätsmanagement, RheinEnergie AG

“Mit pixolus als kompetentem Partner konnten wir eine großartige Dienstleistung für unsere kommunalen Kunden entwickeln. Die App unterstützt Verwaltungen bei der Digitalisierung ihrer Ableseprozesse und leistet so einen wichtigen Beitrag zum kommunalen Energiemanagement.”

Felix Berger

Manager Energieeffizienzprojekte, Netze BW GmbH

„Mit Hilfe der App erfolgt die notwendige Zählerablesung für unsere Kunden wesentlich komfortabler als zuvor. Die Qualität der Ableseergebnisse und die Übertragung an uns konnte erheblich verbessert werden.“

Eckart Birkenkamp

Leiter Vertrieb Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, Stadtwerke Düsseldorf AG

News

Neues aus der pixometer-Welt

pixolus macht Zählererfassungen intuitiv und effizient

pixolus macht Zählererfassungen intuitiv und effizient

Energieversorger, Energiemanager wie auch die Wohnungswirtschaft müssen bzw. wollen heutzutage die Zählerstände von Strom-, Gas- und Wasserzählern aus mehreren Gründen häufiger als zuvor erfassen. Anlässe dazu sind u.a. stark schwankende Energiepreise, Änderungen des...

mehr lesen
Bau- und Immobilienwirtschaft benötigen ein ESG-Tool

Bau- und Immobilienwirtschaft benötigen ein ESG-Tool

Nachhaltigkeit wird in der Immobilienbranche zum Schwerpunkt der ESG (Environmental, Social, Governance)-Aktivitäten. Fast 40% des globalen CO2-Ausstoßes entstehen im Gebäudesektor, der nach vorläufiger Berechnung des Bundesumweltamtes 2021 sein Einsparziel an...

mehr lesen